Lackierungen

Bei der Restauration eines Oldtimers ist die Lackierung das Um und Auf!

Anbauteile wie Sitzbank, Scheinwerfer etc. sind einfach zu ersetzen, nur die Lackierung bleibt und lässt sich nicht einfach austauschen- sie bleibt für immer!

Aus diesem Grund arbeiten wir seit vielen Jahren mit renomierten Lackierfachbetrieben in der nahen Umgebung zusammen.

Dadurch werden Toplackierungen Realität!

Als Beispiel dient unter anderem unsere Vespa 125 aus Baujahr 1951. Diese wurde von unserem Partner in Max Meyer Originalfarbe lackiert. Das Fahrzeug steht bei uns im Chefbüro und jeder ist gerne eingeladen sich von dieser Arbeit zu überzeugen.

 

Leider hat solche Spitzenqualität ihren individuellen Preis. Um diesen nennen zu können, benötigen wir genaue Angaben zu Blechzustand, Lacktyp (2-K, Acryl, Nitro,..). Lackiervorarbeiten wie füllern, spachteln, schleifen sind im Preis enthalten, ebenso der Lack. Nicht enthalten sind Sandstrahl-, Spengler-, und Zerlegungsarbeiten. Auf Wunsch werden die Arbeiten kostenlos mit Fotos dokumentiert.

Gerne nehmen wir auch Reparaturlackierungen (Teillackierungen) und Versicherungsschäden an.